Klavierübergabe

Ein Klavier für den Chor

Auch wenn es nicht so aussieht, in dieser Kiste steck viel Musik: ein ganzes Klavier nämlich.
Kaum etwas ist wichtiger für die professionelle Arbeit eines Chores als ein Probenklavier. Umso größer war die Sorge, als Katrin Caine und der mauritische Opernchor im Januar darüber informiert wurden, dass das bisherige Klavier ab sofort nicht mehr zur Verfügung stehen würde. Es war dem Chor bisher leihweise überlassen worden und wurde nun anderweitig benötigt; an eine Anschaffung aus eigener Tasche war leider nicht zu denken.

Die Freunde starteten daraufhin kurzentschlossen eine Spendenaktion, um möglichst schnell ein neues Instrument zu beschaffen — und Dank der ebenso schnellen Reaktion zahlreicher Spender konnte es bereits am vergangenen Wochenende beschafft werden. Allen Unterstützern gilt daher unser ganz herzlicher Dank!

Ein Klavier auf Reisen

Der Zeitpunkt war sehr günstig: Dieser Tage war Katrin Caine zu Gast in Deutschland. Anlässlich einer gemeinsamen Wandertour rund um die Festung Königstein im Elbsandsteingebirge konnte Frederik Ahlgrimm das gut verpackte Klavier überreichen, das nun von dort in wärmere Gefilde umziehen wird.

In die verhältnismäßig schmale Kiste passt es übrigens deshalb hinein, da es sich um ein elektronisches Klavier handelt. Die Entscheidung dafür war bewusst getroffen worden, da es so vor Ort wesentlich flexibler eingesetzt werden kann — gerade in Zeiten von Endproben trifft sich der Chor an häufig wechselnden, bisweilen auch improvisierten Probenorten. Außerdem ist es weniger anfällig für das bisweilen feuchte tropische Klima, muss nicht gestimmt werden und kann mit seinen diversen Funktionen in Musicalproduktionen bestens eingesetzt werden. Die klanglichen Eigenschaften solcher Instrumente haben sich zudem in den letzten Jahren deutlich verbessert, sodass es mit dem blechernen Synthesizer-Sound älterer Modelle heute nichts mehr gemein hat und mit hochwertigen akustischen Instrumenten klanglich und auch hinsichtlich der mechanischen Eigenschaften problemlos mithalten kann.

Ohne Klavier kein Chor keine Oper — möge es lange seine Dienste tun!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.